Dachgeschoss ausbauen


Gerade jetzt, in der Zeit von Homeoffice, gibt es gute Gründe die Wohnfläche im eigenen Haus zu vergrößern. Der Ausbau des Dachgeschosses ist oft die einzig gangbare Idee. Damit sich die Kosten für ein solches Projekt im Rahmen halten, ist Selbermachen angesagt.

Ein solcher ‚Selbermacher‘ ist dieser Tage ziemlich aufgeregt bei den Hoffmann Profis aufgelaufen. Sein Problem: Er wollte das Dachgeschoss im eigenen Reihenhäuschen zum Heimbüro ausbauen. Sein Fehler war, dass er sich vorher keine Gedanken um die Stromversorgung gemacht hat. Die Zwischenräume in den Dachsparren hat er schon sorgfältig mit Dämmplatten ausgefüllt.

Beim Dachgeschossausbau zu Wohnzwecken, führt an einer sorgfältigen, effektiven Dämmung kein Weg vorbei. Die Ausbreitung von Wärme und Kälte kann damit zuverlässig verhindert werden. Auch eine Schalldämmung geht mit einer guten Dämmung einher.

Dem Kunden ist es gelungen, das Dachgeschoss durch Gauben zu erweitern. Damit ist er auf eine größere nutzbare Bürofläche für sein Homeoffice-Projekt gekommen.

Als der Kunde sein Werk fertig gestellt hat und mit der Verkleidung von Trockenbauplatten beginnen wollte, ist ihm die fehlende Stromversorgung in den Sinn gekommen. Mit dieser Erkenntnis ist er bei den Hoffmann Profis aufgetaucht.

Natürlich hatten die Hoffmann Profis wie immer eine Lösung. Die Empfehlung nach Ortsbesichtigung war: Es wird ein neuer Verteiler mit eigenen Sicherungen und eigenen Fehlerstrom-Schutzschaltern im Dachgeschoss eingebaut. Von dort aus werden Leitungen zu den jeweiligen Entnahmestellen einfach über die Dämmung vorbeigezogen und an den Balken befestigt. Den Verteiler haben die Hoffmann Profis gleich gesetzt.

Das Verlegen der Leitungen hat der Bauherr als Eigenleistung und nach Anleitung der Hoffmann Profis selbst übernommen. Nachdem mit den Trockenbauplatten das ganze Dachgeschoss verkleidet war, haben die Hoffmann Profis das Setzen der Steckdosen und den Anschluss am Verteiler übernommen.

Damit war das Dachgeschoss ausgebaut, günstig und mit einer sicheren Stromversorgung. Mit dieser Lösung ist das Dachgeschoss für die leistungsfähigen Computer und andere elektrischen Gerätschaften in Zukunft gerüstet.

Es lohnt sich auf jeden Fall, bei einer Erweiterung von Wohnräumen vorher mit den Hoffmann Profis Kontakt aufzunehmen. Es gibt immer Lösungen, die für alle Expansionsgedanken geeignet sind. Durch geschickte Arbeitsteilung werden auch die Kosten niedrig gehalten und das ganze Werk bleibt erschwinglich.

Die Hoffmann Profis haben dem Bauherrn sogar noch einen Ansprechpartner für Förderprogramme empfohlen, die es für eine energetische Sanierung gibt. Ein dankbarer Kunde hat die Hoffmann Profis auch gerne weiterempfohlen.