Elektroheizung


Wenn die Hoffmann Profis gefragt werden, was die Vorteile einer Elektroheizung sind, gibt es eine klare Antwort: „Vollkommen unkompliziert.”

Klar ist, dass Pellet- und Ölheizungen Platz und Zusatzaggregate brauchen. Vorratssilos, Tankbehälter und selbst Gasheizungen brauchen einen Schornstein.

Wenn das Ganze wie üblich als Zentralheizung ausgelegt ist, braucht es natürlich einen Wasserkreislauf. Für eine Elektroheizung genügt nur ein Stromanschluss. In jedem Haus, auch in Altbauten, ist Strom regulär mit 220 Volt oder auch mit 380 Volt Spannung vorhanden.

So gesehen ist die Installation einer elektrischen Heizmöglichkeit eine einfache Sache. Manchmal genügt es, einfach den Stecker in die Stromversorgung zu stecken.

Es gibt natürlich auch Argumente gegen Elektroheizungen. Da ist zuerst eine vermeintlich negative Umweltbilanz und die höheren Kosten angesichts weiter steigender Strompreise.

Das Argument mit der miserablen Umweltbilanz lässt sich schnell entkräften, wenn Strom aus erneuerbaren Energien eingespeist wird.

Moderne Elektroheizungen, so die Hoffmann Profis, sind auch in Form von Fußboden- und Wandheizungen möglich. Beispiele dafür können die Hoffmann Profis genug vorweisen. Dafür ist z.B. die Installation von Wasserrohren überflüssig.

Richtig groß raus kommt eine Elektroheizung, wenn sie in Verbindung mit einer Photovoltaikanlage auf dem Dach kombiniert wird.

Gerade für Niedrig- oder Passiv-Energiehäuser mit wenig Heizbedarf sind Elektroheizungen eine durchaus moderne und nachhaltige Heizmöglichkeit.
Das gilt natürlich auch und besonders für Altbauten, bei denen ein aufwändiges Verlegen von Rohren aus verschiedenen Gründen nicht möglich ist.

Da für die Elektroheizung kein Kamin benötigt wird, entfallen damit auch die jährlichen Kosten für Reinigung, Messung und für den Schornsteinfeger.
Elektrische Heizungen sind nachhaltig, langlebig und wartungsarm. Ein weiterer Vorteil ist auch der Wegfall einer Vorfinanzierung für Brennstoffe.

Auch wenn der Wegfall einer zentralen Heizmöglichkeit als Nachteil erscheint, für die Hoffmann Profis erscheint die individuelle Heizung für jeden Raum eher ein Vorteil. Eine smarte Steuerung über Apps macht eine zentrale Steuerung möglich.

Natürlich muss Heizungsausstattung sorgfältig geplant und installiert werden, da zahlt sich dann die Erfahrung der Hoffmann Profis aus.

Die ehemals in Gebrauch stehenden Nachtspeicherheizungen aus den 70er-Jahren wurden ab dem Jahr 2020 ursprünglich verboten. Der Gesetzgeber hat die Entscheidung jetzt zurückgenommen, weil man die Geräte als flexible Stromspeicher entdeckt hat. Damit kann man besser auf das stark schwankende Ökostromangebot reagieren und überschüssigen Strom über diesen Weg aufnehmen.

Die Hoffmann Profis sind auch in Sachen Elektroheizung der richtige Partner. Ein Gespräch lohnt sich auf jeden Fall und die Beratung ist, wie immer kostenfrei.