Klima


„Heiße Nächte und wenig Schlaf”, das ist wohl jedem bekannt. Die Lösung sind Klimaanlagen. Mit steigenden Temperaturen steigen auch die Nachfragen nach gekühlten Räumlichkeiten. Die Hoffmann Profis haben alle Hände voll zu tun, um die Kunden zu beraten.

In jedem Jahr, bei jeder Hitzewelle, doktern viele dran herum ihre Räume abzukühlen. Meist werden solche Versuche mit mobilen Klimageräten aus dem Netz, online bestellt, unternommen. Die Versprechungen der Anbieter vieler mobiler Klimaanlagen halten nicht was sie versprechen.

Räume angenehm zu kühlen ist Sache von Profis. Billige, mobile Klimaanlagen von geringer Qualität stehen bei den Hoffmann Profis dabei nicht zur Diskussion.

Bei den Hoffmann Profis werden stationäre Klimaanlagen vor der Empfehlung auf Stromverbrauch, Kühlleistung und Effizienz getestet.
Die Kunden können sicher sein, dass der Komfort in den Innenräumen wesentlich steigt. Unangenehme Temperaturen und stickige Luft gehören der Vergangenheit an.

Bevor die Hoffmann Profis ans Werk gehen, wird zuallererst eine exakte Kühllastberechnung angestellt. Wärmeeinfall durch transparente Flächen, z.B. durch Fenster oder Außentüren, werden genauso einbezogen wie diffuse Sonneneinstrahlung. Eine große Rolle spielt die Anzahl der Personen in den Räumen, die Zahl der im Gebrauch befindlichen technischen Elektrogeräte, Maschinen und der vorhandenen Elektronik. Für diese Kühllastberechnung gibt es sogar eine DIN-Norm, VDI 2078, die jeder selbst nachvollziehen kann.

Speziell Altbauten sind eine besondere Herausforderung. Aus verschiedenen Gründen sind dort an die Fenster montierte Klimageräte nicht möglich. Aber die Hoffmann Profis haben auch für solche Fälle gute Alternativen.

Der nächste Schritt bei der Planung ist die detaillierte Berechnung der Energiekosten. Eine über ‚den Daumen gepeilte‘ Schätzung hilft da nicht weiter. Ein Fehler kann dabei schnell zur Unwirtschaftlichkeit führen. In letzter Zeit haben die Hoffmann Profis exakt dimensionierte Klimaanlagen in Verbindung mit Sonnenkollektoren und einem Stromspeicher eingebaut. Der Vorwurf der Umweltschädlichkeit ist damit natürlich schnell entkräftet.

Auch wenn der Wunsch nach ganz niedrigen Temperaturen groß ist, eine überdimensionierte Anlage schafft nur Probleme. Zum einen ist die genaue Regulierung der Temperatur schwieriger, zum anderen braucht eine überdimensionierte Anlage mehr Wartung und ist damit teurer im Unterhalt.

Die Hoffmann Profis haben schon viele Probleme gelöst. Bis jetzt war der Einbau einer wirkungsvollen Klimaanlage in allen Räumlichkeiten problemlos möglich. In Verbindung mit einer Wärmepumpe kann eine Anlage die gesamte Klimatisierung eines Hauses übernehmen.

An einfachsten ist natürlich der Einbau eines Klimasystems bei einem Neubau. Es zahlt sich aus, schon bei der Planung mit den Hoffmann Profis Kontakt aufzunehmen. Die Hoffmann Profis stehen bereit für jede Aufgabe.