Strom weg

Gerade jetzt in der dunklen Jahreszeit, ist der Gedanke an einen totalen Stromausfall ein Horrorszenarium. Die Profis von Elektro Hoffmann werden immer wieder einmal gefragt, wie sowas ablaufen könnte.

Ein Stromausfall kommt immer plötzlich und kündigt sich nie vorher an. Die Ursachen können vielfältig sein. Eine Möglichkeit, die in Hollywood-Produktionen oft schon die Hauptrolle gespielt hat, wäre ein Hackerangriff auf die Steuerungen der Kraftwerke. Auch ein Zusammenbruch der Netze im Zuge der Energiewende wäre denkbar.

Ein Anschlag auf den Herzschlag unserer Gesellschaft ist nach Ansicht der Hoffmann-Profis bei den wenigsten Menschen im Bewusstsein. Vor allem nicht die Auswirkungen, die je nach Dauer des Ausfalls gravierend sein können.

Als erstes fällt wohl Telefon, Heizung und in Folge dann auch die Wasserversorgung aus, denn alles wird mit Strom versorgt.

Gleichzeitig mit dem Stromausfall fallen alle Kommunikationsnetze aus. Internet und Fernsehen sind tot. Die Handys haben noch für einige Stunden Strom im Akku, aber keinen Netzempfang. Das batteriebetriebene Radio bleibt im Notfall die einzige Informationsquelle. Voraussetzung ist, die Notstromaggregate bei den Sendeanstalten funktionieren und springen an. Mit den Kommunikationsnetzen fallen auch die Ampeln aus, ein Verkehrschaos ist vorprogrammiert.

Die Experten haben ausgerechnet, dass schon nach 48 Stunden die Lage kritisch wird. Lebensmittel und Bargeld werden knapp. Die Geldautomaten sind logischer Weise auch ausgefallen und jegliche Geschäftstätigkeit ist zwangsläufig eingestellt.

Wie geht es weiter, wenn in den Krankenhäusern die Notstromaggregate spätestens dann ausfallen, wenn der Treibstoff ausgeht?

Wie die Menschen darauf reagieren, kann niemand vorhersagen.

Aber ein Total-Blackout ist bei uns in Deutschland zum Glück sehr unwahrscheinlich. Die Elektrotechniker haben viele Möglichkeiten einzelne Ausfälle zu kompensieren. Viele wichtige Systeme sind redundant ausgeführt. Damit wird ein flächendeckender Stromausfall möglichst von Anfang an verhindert.

Die Abhängigkeit von Strom ist für unsere Gesellschaft überlebenswichtig. Solche Profis, wie die von Elektro Hoffmann, sorgen Tag und Nacht dafür, dass ein solcher Fall nicht eintritt.

Elektrotechniker werden also überall gebraucht. Ein Grund mehr für junge Leute, sich für einen Beruf im Elektrohandwerk zu entscheiden. Auch hier lohnt sich ein Gespräch mit den Hoffmann-Profis in jeden Fall.